ichEs ist eine faire Frage: Wofür ist im 21. Jahrhundert ein Unentschieden? Über die Anforderungen von Tradition und Konvention hinaus hält eine Krawatte Ihren Nacken nicht warm und scheint - außerhalb des Arbeitsplatzes, und selbst dann ist es nicht klar - zunehmend im Widerspruch zu einer zunehmend entspannten Art des Anziehens zu stehen. Auf den ersten Blick scheint es, dass wir uns am Ende einer Ära befinden. Immerhin tragen Männer seit Jahrtausenden eine Art Krawatte. Ja, bevor es Büros gab.



Römische Legionäre trugen ihre 'Brennweite', aber erst im 16. Jahrhundert begann die Entwicklung der modernen Krawatte. Söldner, die der französischen Armee dienen trug einen Schal Als Mittel, um ihre Kameradschaft zu signalisieren, stammten diese Kämpfer aus Kroatien, und daher erhalten wir wahrscheinlich das Wort 'Krawatte'. König Ludwig XIV. Mochte das Aussehen, und wenn der König es trug, tat es jeder, der jemand war. Von da an diktierte die Mode Veränderungen in der Art der Krawatte, dem verwendeten Material und der Art und Weise, wie sie getragen wurde.

Und das war wichtig: Wie Sie Ihre Krawatten geknotet haben, wurde als Ausdruck persönlichen Stils angesehen, dass der König, ein Mann, der es gewohnt war, von Dienern angezogen zu werden, darauf bestand, seine eigenen zu binden. Männer mit Einfluss erfanden ihre eigenen Krawattenknoten - König Edward VIII. Gab uns zum Beispiel den Windsor-Knoten -, weshalb der Umfang der heute verfügbaren Krawattenknoten, obwohl er sich normalerweise auf einige wenige konzentriert, tatsächlich auf Hunderte von immer größerer Komplexität reicht und Phantasie.



König Edward VIII. Schuf den beliebten Windsor-Krawattenknoten

Auch das Muster ermöglichte es der Krawatte, ein weiteres Mittel zur Selbstidentifizierung zu werden: als Mitglied eines Clubs, als Alumni einer bestimmten Schule, eines bestimmten Berufs oder eines bestimmten Regiments. Eine Art Krawatte ohne den Hintergrund zu tragen, der Ihnen das Privileg gab, dies zu tun, gilt immer noch als sozialer Selbstmord.



Heutzutage könnte man sich auch fragen, ob das Tragen einer Krawatte das gleiche Risiko birgt. Und doch bleibt die Krawatte erhalten: neu erfunden als lässiges Kleidungsstück - leichter getragen, rockiger, mit dünnem Knoten und offenem Hemd - aber auch als Hemdmacher Ignatious Joseph erklärt, mit einem Statement-Knoten auch. Es ist genau deshalb so, weil Männer es immer mehr nicht müssen eine Krawatte tragen . Jetzt tragen sie eine, weil sie wollen und auf eine Weise, die sie genießen können.

Natürlich werden Krawattenmacher immer eine feierlichere Erklärung anbieten. Die Krawatte hat einfach überlebt, weil Männer unter den richtigen Umständen in einer Krawatte besser aussehen als in einer - ein Krawattenknoten umrahmt das Gesicht, argumentiert Michael Hill, Creative Director von Krawattenmachern und Herrenmodenmarke Drakes . Und die Tatsache, dass Sie nicht mehr überall Krawatten tragen sehen, macht es umso leistungsfähiger. Sie können eine Krawatte verwenden - die Wahl der Krawatte und wie sie gebunden ist -, um zu sagen, was Sie möchten. Mit vielen Herrenbekleidungsteilen ist das nicht möglich.



Drakes

Dinge, die man beachten muss

Gesichtsform

Wie bei jedem Accessoire auf Gesichtsbasis (Sonnenbrille, Hüte, Gesichtsbehaarung ) die Gesamtgröße und Form deines Kopfes sollte bei der Auswahl einer Krawatte und eines Knotens berücksichtigt werden.

Obwohl die meisten Männer ihre Entscheidungen nicht zu stark variieren müssen, ist es wichtig, ein Gefühl der Proportionen zu bewahren. Um ein übertriebenes Aussehen zu vermeiden, sollten diejenigen mit einem etwas größeren Gesicht auf die dünne Krawatte verzichten, und in ähnlicher Weise sollten Männer mit kleineren oder dünneren Köpfen auf den fetten Knoten verzichten.

Kragenform

Die einfache Faustregel lautet, dass Ihre Wahl des Bindeknotens den Raum zwischen den Kragenpunkten ausfüllen sollte und auf beiden Seiten nur ein wenig Spielraum bleibt.

Dean Gomilsek-Cole, Creative Director des berühmten Hemdmachers in der Jermyn Street Turnbull & Asser argumentiert, dass die sicherste und vielseitigste Wahl des Hemdkragens nicht zu extrem ist: weder ein starker Ausschnitt noch ein schmaler Stecknadel- oder Laschenkragen.

Bindematerial

Betrachten Sie nicht nur den Schnitt Ihres Kragens, sondern auch den Stoff Ihrer Krawatte. Traditioneller Seidenjacquard ist die formellere Wahl und es ist einfacher, einen größeren Krawattenknoten zu formen, obwohl er für kleinere, komplexere Knoten schwieriger zu verwenden ist.

Männer halten Krawatten normalerweise auch nicht für saisonal, aber sie sind es, fügt der Hemdmacher hinzu Emma Willis . Es ist besser, zum Beispiel eine Krawatte aus Wolle und Kaschmir im Winter und eine Seiden-Leinen-Mischung im Sommer zu tragen, um ein entspannteres, lässigeres Gefühl zu erzeugen.

Dies kann natürlich auch durch das Anzugmaterial beeinflusst werden. Je weniger Textur in Ihrem Zweiteiler, desto mehr wird in Ihrer Krawatte gewünscht und umgekehrt.

Gieves & Hawkes

So schrumpfst du die Unterseite deiner Jeans

Formalität

Die Kleiderordnung ist jetzt so flüssig, dass nicht unbedingt die Frage gestellt wird, welchen Knoten Sie wählen sollen, sondern ob Sie überhaupt eine Krawatte tragen sollen.

Als Richtlinie: Ja zu Vorstellungsgesprächen, Hochzeiten (insbesondere Ihren eigenen) und Beerdigungen (obwohl dies für Sie selbst nicht so wichtig ist). Nein zu Büropartys, dem Sonntagnachmittag und sogar der Verabredung. Aber wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine Krawatte tragen sollen oder nicht, tragen Sie eine, rät Drake's Hill. Es ist immer besser, überkleidet zu sein.

Farbe

Die Wahl der Farbe kann Ihren Eleganzquotienten erhöhen: Tragen Sie einen Farbton, der dunkler als der Ihres Anzugs ist. Die Krawatte fungiert als visueller Anker und muss daher anders sein. Dunkler sieht einfach harmonischer aus als heller, fügt Hill hinzu.

Der Knoten

Das Geheimnis ist, den Krawattenknoten zu tragen, der Ihre Persönlichkeit am besten ausdrückt. Es ist stilistisch, deine Eigenart zu finden und dabei zu bleiben, sagt Hill. Schauen Sie sich einige der am besten gekleideten Männer an. Prinz Michael von Kent trägt oft sehr große Krawattenknoten, während Prinz Charles einen kleinen, engen Knoten bevorzugt - was für Ihre Krawatten nicht so gut ist. In jedem Fall besitzen sie den Look.

Gomilsek-Cole von Turnbull & Asser stimmt zu: Wenn Sie Ihren eigenen Krawattenknoten machen möchten, warum nicht? Obwohl es bereits Hunderte von Variationen gibt, ist das jetzt nicht einfach, sagt er. Mein Lieblingsknoten ist ein Prinz Albert, eine Variation des Vier-in-Hand-Knotens, den jeder Schüler lernt. Obwohl Sie vorsichtig sein müssen, wenn Sie den Leuten sagen, dass Sie einen „Prince Albert“ haben.

So erstellen Sie ein Tie Dimple

Das Zeichen einer gut gebundenen Krawatte, ein Grübchen, bezieht sich auf die kleine Falte direkt unter dem Knoten. Obwohl es sich wie Black Belt Sartorial Origami anhört, erfordert es nur ein wenig einfache Fingerbewegung.

wie man haare dicker macht männer

Wenn Sie den Krawattenknoten in Richtung Hals ziehen, fassen Sie ihn mit Daumen und Zeigefinger an beiden Seiten und lassen Sie den Zeigefinger frei. Dies sollte in die Oberseite der Klinge - den langen, breiteren Teil der Krawatte - direkt unter dem Knoten gedrückt und dort gehalten werden, wenn der Knoten an seinen Ruheplatz gebracht wird.

Das Ergebnis ist ein kleines Grübchen, das an Ort und Stelle bleibt, solange die Krawatte nicht gelöst wird. Obwohl es erwähnenswert ist, dass es umso schwieriger ist, ein Grübchen zu produzieren, je größer der Knoten ist.

Ein Grübchen ist nicht nur eine Stilsache, sondern verleiht einer gewebten Seidenkrawatte auch eine Form, die es dem Stoff ermöglicht, das Licht einzufangen, sagt Gomilsek-Cole.

Drakes Drakes

Die besten Krawattenknoten für Männer

Voller Windsor

Was ist es?Eine ordentliche, breite und sichere Option für jede Art von formellem Anlass
Wann man es trägt:Zu deiner Hochzeit. Oder wenn man sich als Fußballer der Premier League ausgibt

Kreuzen Sie das breite Ende Ihrer Krawatte über die schmale. Schieben Sie das breite Ende zwischen Krawatte und Kragen und lassen Sie es fallen. Bringen Sie das breite Ende nach links und um die Rückseite des schmalen Endes nach rechts. Bringen Sie das breite Ende wieder nach oben durch die Halsschlaufe nach rechts unten. Bringen Sie das breite Ende wieder in die Mitte, durch die Schlaufe und nach rechts unten. Wickeln Sie das breite Ende über die Vorderseite des Knotens und führen Sie es wieder von unten durch die Halsschlaufe und dann durch die gerade hergestellte Schlaufe nach unten. Den Bindeknoten festziehen.

Es gibt auch eine Half Windsor-Version, obwohl das Binden genauso lange dauert.

Vier in der Hand

Was ist es?Ein ausfallsicherer, solider, etwas breiterer Knoten
Wann man es trägt:Überall - das ist der Allzweck-Krawattenknoten

Kreuzen Sie das breite Ende Ihrer Krawatte über das schmale Ende und zurück. Wiederholen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für einen breiteren Knoten. Oder halten Sie die Stoffspule an Ort und Stelle und führen Sie den breiten Teil von unten durch die Schlaufe. Führen Sie das breite Ende durch den Bindeknoten nach unten. Den Knoten festziehen.

Zu Ihrer Information, der Vier-in-Hand ist nach dem Knoten benannt, der in den Zügeln zur Steuerung eines Vier-Pferde-Rigs verwendet wird.

Einfach

Was ist es?Der schnellste und einfachste Krawattenknoten, den der Mensch kennt
Wann man es trägt:Wenn Sie es eilig haben, einen schmalen Anzug tragen oder sich lässiger anziehen

Drehen Sie die Krawatte von hinten nach vorne, sodass die Unterseite nach außen zeigt. Überqueren Sie das breite Ende unter dem schmalen Ende. Nehmen Sie das breite Ende über die schmale und dann von unten durch die Schlaufe. Ziehen Sie das breite Ende durch die Schlaufe nach unten. Den Bindeknoten festziehen.

Der einfache Knoten ist genau das - leicht zu binden und erzeugt den kleinsten, saubersten Knoten.

Grantchester

Was ist es?Eine formelle Alternative zum Windsor, ganz oben
Wann man es trägt:Hochzeiten, Geschäftstreffen und andere Orte, an denen Sie nicht ständig Ihren Knoten anpassen müssen

wie man gute haare für jungs hat

Beginnen Sie mit der Krawatte um Ihren Hals, wobei die Unterseite nach außen zeigt. Halten Sie das schmale Ende kurz. Führen Sie das breite Ende unter dem schmalen Ende um die Vorderseite des Knotens und dann unter und wieder herum. Führen Sie dann das breite Ende nach oben durch die Schlaufe und nach links unten vom Bindeknoten. Geben Sie es dann hinter dem Knoten, vorne und über dem Knoten herum. Führen Sie dieses breite Ende durch die Schlaufe. Zum Schluss durch die Mitte des Knotens führen. Den Knoten festziehen.

Dies ergibt einen großen, schrulligen, asymmetrischen Knoten, der sich am besten für die Verwendung mit Seide oder leichten Materialien eignet.

Gräten

Was ist es?Ein aufwändiger, kreuz und quer verlaufender Knoten, der aussieht, als wäre er von jemandem mit jahrelanger Erfahrung im Silberdienst gefaltet worden
Wann man es trägt:Zu Ihrem Hofauftritt - oder wenn Sie Eindruck machen wollen

Führen Sie das schmale Ende der Krawatte über das breite Ende und führen Sie es unter und durch die Schlaufe. Gib es nach rechts und zurück unter den Knoten. Ziehen Sie dieses schmale Ende nach links heraus und ziehen Sie es dann durch die Schlaufe und rechts vom Knoten fest. Ziehen Sie nach rechts und führen Sie das schmale Ende wieder durch die Schlaufe und links vom Bindeknoten nach unten.

Führen Sie es dann auf die linke Seite des Knotens und durch die Schlaufe nach unten. Führen Sie es nun auf der rechten Seite des Knotens nach oben und wieder durch die Schlaufe. Dann vorne links vom Knoten. Führen Sie es ein letztes Mal zurück in die Schlaufe und stecken Sie es in den Knoten. Einstellen.

Als einer der schickeren, formelleren Krawattenknoten ahmt der Fischgräten das Fischgrätenmuster nach, das in einigen Anzugstoffen zu finden ist.

Plattsburgh

Was ist es?Ein ordentlicher dreieckiger Knoten, der Übung braucht, um richtig zu werden
Wann man es trägt:Klassisch und doch modern, es ist gut für dieses Vorstellungsgespräch

Beginnen Sie mit der Krawatte um Ihren Hals, wobei die Unterseite nach außen zeigt. Halten Sie das schmale Ende kurz. Führen Sie das breite Ende unter dem schmalen Ende durch die Schlaufe auf und ab. Nach rechts ziehen. Führen Sie dieses breite Ende durch die Schleife auf und ab. Nach links und dann über die Vorderseite des Bindeknotens ziehen. Führen Sie dieses breite Ende wieder auf und ab durch die Schleife. Dieses Mal füttere es auch durch die Mitte der Krawatte. Den Knoten festziehen.

Der Effekt des Plattsburgh besteht darin, einen ausgeglichenen Knoten mit einem breiten Kegel - der Form des Knotens - aber mit einer schmalen Öffnung - zu erzeugen, wo die Klinge aus dem Knoten austritt.

Onassis

Was ist es?Ein Krawatten- / Krawatten-Hybrid, bei dem die Klinge nicht durch, sondern über den Knoten fällt
Wann man es trägt:Für eine Partei - ihre ausgefallene Unterscheidung wird ein Gesprächsthema sein.

Führen Sie das breite Ende der Krawatte über das schmale Ende. Führen Sie es durch die Schleife auf und ab. Ziehen Sie es nach links und unter die Rückseite des Knotens. Führen Sie es dann auf und ab durch die Schleife. Ziehen Sie nach rechts und führen Sie das breite Ende über die Vorderseite des Knotens. Führen Sie dies dann wieder durch die Schleife. Lassen Sie dieses Ende über dem Knoten darunter sitzen. Verwenden Sie diesen Knoten, um die Krawatte festzuziehen. Lassen Sie das breite Ende hängen.

Als Beweis dafür, dass Experimente zu Individualität führen können, wurde das Onassis vom griechischen Schiffsmagnaten Aristoteles Onassis entwickelt.

Krawatte

Was ist es? James Bonds Favorit, der schwarze Krawatte wesentlich
Wann man es trägt:Hohe formelle Ereignisse, bei denen ein Abendkleid festgelegt ist. Und wenn Sie andeuten möchten, dass Sie Mann genug sind, um keinen bösen, vorgefertigten Bogen zu tragen

Drehen Sie die Fliege so, dass die Unterseite nach außen zeigt und die linke Seite kürzer als die rechte ist. Falten Sie die kurze Seite am Adamsapfel in zwei Hälften. Bringen Sie die längere Seite nach oben über die Mitte dieser Falte und nach unten dahinter. Falten Sie diesen hängenden Teil in ungefähr die Hälfte und stecken Sie ihn in die Schlaufe, die an der Vorderseite des Bogens angebracht ist. Ziehen Sie an den gefalteten Teilen, um einen sauberen Bogen zu bilden.