Wenn Sie jemals unglücklich auf Ihren neuen Sk8-His gestarrt haben, mit einem Satz Schnürsenkel in der einen Hand und der anderen, um sich verwirrt am Kopf zu kratzen, ist dies das Richtige für Sie.



Okay, in Wirklichkeit ist dies wahrscheinlich keine Situation, mit der Sie jemals zuvor zu kämpfen hatten, denn wenn es darum geht, unsere Lieblingsschuhe zu schnüren, lassen 90 Prozent von uns (keine offizielle Statistik) sie einfach so, wie wir sie gefunden haben als wir sie zum ersten Mal aus der Schachtel nahmen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Sorgfalt walten lassen und überlegen, wie Sie sie binden, können Sie Ihr Schuhspiel auf die nächste Stufe heben.

Wenn Sie Ihre Creps frisch halten möchten, sollten Sie es sich zur Gewohnheit machen, ab und zu Ihre Schnürsenkel in die Waschmaschine zu stellen. Besonders wenn sie weiß sind. Der Schmutz, der sich auf Schnürsenkeln ansammelt, kann Ihren Blick nach unten lenken, selbst wenn Sie mit dem Wildlederschutz liberal umgegangen sind.



Wie man beliebte Vans Sneakers schnürt

Vans hat buchstäblich Tausende von Variationen produziert seit sie 1966 debütierten und während einige von ihnen nicht lange durchgehalten haben, gibt es vier wichtige Schnürmodelle, die den Test der Zeit wirklich bestanden haben. Einige von ihnen gehören wohl dazu die besten Turnschuhe aller Zeiten . So sollten Sie alle schnüren - und denken Sie daran, dass es bestimmte Schnürmethoden gibt, die für einige Modelle besser geeignet sind als für andere.

Vans Authentic

Der Vans Authentic war der erste Schuh, der 1966 von der legendären Skatemarke hergestellt und verkauft wurde. Am ersten Tag verkaufte er nur 12 Paar, aber heute ist er einer der beliebtesten Trainer der Welt, und das aus gutem Grund - Es ist ein Stilklassiker und kann problemlos hoch oder runter gekleidet werden.



Der Authentic verfügt über eine einfache Canvas-Konstruktion mit niedrigem Profil und einer charakteristischen Waffelprofilsohle. Es gibt auch nur fünf Ösen auf jeder Seite, die ziemlich nahe beieinander liegen, was bedeutet, dass hier nur kurze Schnürsenkel erforderlich sind. Das Schnürsystem ist ebenfalls unten geschlossen ein Oxford-Schuh Das heißt, wenn Sie sie zusammenbinden, erhalten Sie eine ordentliche, enge Passform.

Verwenden Sie je nach Farbe des Schuhs eine flache Spitze in Schwarz oder Weiß und fädeln Sie sie so durch, dass sie sich über und unter den Ösen bis zum oberen Rand kreuzt, wo Sie sie dann zu einer sauberen Schleife zusammenbinden können .



Die Schritte

  • Führen Sie beide Spitzenenden nach unten durch die beiden unteren Löcher, wobei die linke und die rechte Schnürsenkel gleich lang sind.
  • Wenn Sie auf den Schuh hinunterblicken, stecken Sie die linke Spitze oben in das nächste Loch rechts. Es sollte jetzt über die Zunge gehen.
  • Spiegeln Sie, was Sie gerade getan haben, aber führen Sie mit der anderen Seite die rechte Spitze durch die Oberseite des nächsten Lochs auf der linken Seite.
  • Halten Sie die Schnürung auf diese Weise einseitig aufrecht und denken Sie daran, jede Schnürung durch die Oberseite jedes Lochs einzuführen. Spiegeln Sie diesen Vorgang mit Ihrem anderen Schuh, sodass beide einander ähneln.

Vans Era

Das Era wurde von den legendären Skateboard-Pionieren Tony Alva und Stacey Peralta entworfen und ist im Grunde ein gepolstertes Update des Authentic, aber mit subtilen Design-Verbesserungen.

Das Modell behält die gleiche Leinwandkonstruktion und eine sehr ähnliche Silhouette bei, verfügt jedoch auch über einen gepolsterten Kragen und jazzigere Farbkombinationen, was es Ende der 1970er Jahre zum Schuh der Wahl für eine neue Generation von Skatern macht.

Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit dem Authentic sollte die Vans-Ära auf die gleiche Weise geschnürt werden. Aufgrund der charakteristischen Farbkombinationen haben Sie jedoch etwas mehr Spielraum, um mit Ihren Schnürsenkeln kreativ zu werden.

Die Schritte

  • Führen Sie beide Spitzenenden nach unten durch die beiden unteren Löcher, wobei die linke und die rechte Schnürsenkel gleich lang sind.
  • Wenn Sie auf den Schuh hinunterblicken, stecken Sie die linke Spitze oben in das nächste Loch rechts. Es sollte jetzt über die Zunge gehen.
  • Spiegeln Sie, was Sie gerade getan haben, aber führen Sie mit der anderen Seite die rechte Spitze durch die Oberseite des nächsten Lochs auf der linken Seite.
  • Halten Sie die Schnürung auf diese Weise einseitig aufrecht und denken Sie daran, jede Schnürung durch die Oberseite jedes Lochs einzuführen. Spiegeln Sie diesen Vorgang mit Ihrem anderen Schuh, sodass beide einander ähneln.


Alte Schule

Der Old Skool ist der originale, klobige Trainer und der erste Schuh mit dem mittlerweile berühmten Vans-Seitenstreifen. In seiner Form ähnelt er der Era, verfügt jedoch über zusätzliche Verkleidungen, um die Haltbarkeit zu erhöhen und ihn gleichzeitig auf einem Brett zu zerkleinern.

Mit einer Mischung aus Wildleder- und Canvas-Konstruktion und verstärkten Nähten in den am stärksten frequentierten Bereichen war der Vans Old Skool der strapazierfähigste Skateschuh seiner Zeit. Es verfügt auch über ein paar Ösen mehr als seine Vorgänger, was bedeutet, dass Sie eine längere Schnürsenkellänge benötigen. Heute ist es eine unbestrittene klassische Silhouette, die gegen die Höhen und Tiefen der Sneaker-Trends immun ist.

Entweder eine Kreuzschnürung wie bei den obigen Modellen oder eine gerade Schnürung sind die besten Möglichkeiten, um Dinge zusammenzubinden. Für letztere fädeln Sie die Spitze durch den unteren Satz von Ösen und arbeiten Sie in einem S-Muster nach oben, wobei Sie klare, horizontale Linien oben lassen und sicherstellen, dass jedes andere Material unter den Spitzenschutzvorrichtungen verborgen bleibt. Dies ist eine kompliziertere Technik als das Kreuzschnüren, führt jedoch zu einem saubereren, minimalistischeren Aussehen, das die Silhouette der Old Skool ergänzt.

Die Schritte

  • Führen Sie beide Spitzenenden nach unten durch die beiden unteren Löcher, wobei die linke und die rechte Schnürsenkel gleich lang sind.
  • Wenn Sie auf den Schuh schauen, führen Sie die linke Schnürung nach oben und durch das nächste rechte Loch, wobei das Ende zur Decke zeigt.
  • Legen Sie nun die rechte Schnürung durch die dritte Öse links und überspringen Sie die zweite. Auf der linken Seite sollte sich jetzt ein leeres Loch befinden.
  • Nehmen Sie die rechte Spitze, kreuzen Sie sie an und führen Sie sie nach unten durch die leere Öse links. Dadurch sollte ein weiterer gerader Balken erstellt werden, der den ersten widerspiegelt.
  • Machen Sie genau das Gleiche mit der linken Spitze, kreuzen Sie sie und führen Sie sie nach unten durch die leere Öse gegenüber. Sie sollten jetzt drei Balken haben.
  • Halten Sie die Schnürung auf diese Weise aufrecht und kreuzen Sie jede Spitze auf die gegenüberliegende Seite, um neue Balken zu erstellen, bis Sie die Spitze erreichen.

Sk8-Hi

Der allererste High-Top-Skateschuh, der Vans Sk8-Hi, brachte bei seiner Einführung im Jahr 1978 einen völlig frischen Look in den Park. Aber es ging nicht nur um Ästhetik - dieser revolutionäre neue Schuh bot Skatern mehr Komfort und Knöchelunterstützung und schützten ihre Knöchel vor Schurkenbrettern.

Mit seinem High-Top-Design und acht Ösen auf jeder Seite benötigt der Vans Sk8-Hi eine lange Spitze, um nach oben zu gelangen. Sie benötigen etwas, das länger als ein Schnürsenkel ist als ein Schnürsenkel.

In Bezug auf Farbe und Stil sehen flache Schnürsenkel mit diesem Modell am besten aus, und Weiß passt zu so ziemlich jeder Schuhfarbe außer Schwarz. Aufgrund der Höhe dieses Modells funktioniert die Stangenschnürung am besten, da sie ein einfacheres, reduziertes Finish ergibt - die Kreuzschnürung ist in diesem Fall etwas pingelig.

Schritte

  • Führen Sie beide Spitzenenden nach unten durch die beiden unteren Löcher, wobei die linke und die rechte Schnürsenkel gleich lang sind.
  • Wenn Sie auf den Schuh schauen, führen Sie die linke Schnürung nach oben und durch das nächste rechte Loch, wobei das Ende zur Decke zeigt.
  • Legen Sie nun die rechte Schnürung durch die dritte Öse links und überspringen Sie die zweite. Auf der linken Seite sollte sich jetzt ein leeres Loch befinden.
  • Nehmen Sie die rechte Spitze, kreuzen Sie sie an und führen Sie sie nach unten durch die leere Öse links. Dadurch sollte ein weiterer gerader Balken erstellt werden, der den ersten widerspiegelt.
  • Machen Sie genau das Gleiche mit der linken Spitze, kreuzen Sie sie und führen Sie sie nach unten durch die leere Öse gegenüber. Sie sollten jetzt drei Balken haben.
  • Halten Sie die Schnürung auf diese Weise aufrecht und kreuzen Sie jede Spitze auf die gegenüberliegende Seite, um neue Balken zu erstellen, bis Sie die Spitze erreichen.

Geschichte der Transporter

Jetzt war der Van ein fester Bestandteil auf den Straßen Großbritanniens und darüber hinaus. Er war eine Tanne… Oh, Moment mal, falsche Art von Transportern.

Die Verwirrung rührt von der Tatsache her, dass Vans (mit dem Großbuchstaben „V“) nicht nur eine Art Straßenfahrzeug für den Transport von Gütern und Personen ist, sondern auch eine historische und sehr beliebte Marke amerikanischer Skateschuhe ist.

Alles begann im Jahr 1966, als die Brüder Paul Van Doren und Jim Van Doren zusammen mit den Partnern Gordon Lee und Serge Delia ein Geschäft in Anaheim, Kalifornien, eröffneten, in dem sie Deckschuhe mit Gummisohlen an knorrige Typen an der Westküste herstellten und verkauften .

beste herrenschuhe der welt

Als sich von einem leeren kalifornischen Schwimmbad zum nächsten die Nachricht verbreitete, dass diese neuen Schuhe und ihre klebrigen Waffelprofile für Kreuzfahrtschalen geeignet waren, stiegen immer mehr Skater in den kleinen Laden der Brüder Van Doren, um sich ein Paar zu schnappen.

Schneller Vorlauf bis Ende der 1970er Jahre, und Vans hatte 70 Geschäfte in Kalifornien und begann bereits, international zu verkaufen. Die Nachfrage hörte nie auf, und heute, insbesondere mit dem Skate-Stil, der in den letzten Jahren eine Renaissance erlebte, ist die Marke Vans ein bekannter Name.