Nur wenige Herrenbekleidung sind so verpackt, traditionell oder ungefiltert wie eine Lederjacke. Die Lederjacke ist ein Synonym für Punks und Piloten, Motorräder und Marlon Brando. Sie ist eine Herrenbekleidung mit hohem Testosteronspiegel, aber auch ein überraschend vielseitiger Klassiker. Keine gut bearbeitete Garderobe ist ohne eine komplett.



Männer haben Häute und Felle getragen, seit unsere Knöchel aufgehört haben, über den Boden zu gleiten, aber die Lederjacke, wie wir sie heute kennen, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt. Braune Lederfliegerjacken wurden von den frühen Fliegern und dem Militär getragen, insbesondere von der deutschen Luftwaffe im Ersten Weltkrieg.

Der erste zeitgenössisch aussehende Stil kam 1928. Irving Schott, ein Regenmantelhersteller aus Manhattan, entwarf eine Motorradjacke für Harley Davidson. Diese Lederjacke, nach seiner Lieblingszigarre „Perfecto“ genannt, wurde gebaut, um die Fahrer vor Witterungseinflüssen und Unfällen zu schützen. Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Fliegerjacke als bekannt Bomber und wurde für seine Wärme geschätzt, die für das Tragen in offenen Cockpits entwickelt wurde.



Von damals bis heute sind überall Lederjacken aufgetaucht, vom Kultfilm The Wild One bis zum Rücken der Sex Pistols. Es ist die Standardausgabe für Außenseiter, Schurken und Sexsymbole.

Heutzutage ist das Kleidungsstück wahrscheinlich eine der teuersten Ergänzungen zu einem Kleiderschrank. Seien Sie also kein Rebell ohne Ahnung - machen Sie einen klugen Kauf. Wenn auch aus keinem anderen Grund, ist eine gute Lederjacke eine der wenigen langfristigen Beziehungen, die Sie in der Mode haben. Sie sind auf Langlebigkeit ausgelegt, altern wie Sie und passen zu mehr Gegenständen, als Sie vielleicht erwarten.



Wenn Sie Danny Zuko nicht als Stilikone betrachten, ist das in Ordnung - es gibt andere Möglichkeiten, es zu tragen.

Wie viel sollte ich für eine Lederjacke bezahlen?

Es gibt so viele Preispunkte wie Jacken. Im Allgemeinen erhalten Sie das, wofür Sie bezahlen, aber während Sie in einigen Fällen für den Namen bezahlen, hängt der Preis normalerweise von der Qualität und Art des verwendeten Leders ab.



Ein hochwertiges Lederkleidungsstück fühlt sich oft geschmeidig und seifig an, sagt Joslyn Clarke, Leiter Design der Marke Heritage Outrwear Grenfell . Gut gestaltete Lederbekleidung sollte keine unnötigen Nähte haben, sondern in ihrer Naht wie ein Stoffkleidungsstück aussehen. Billig gefertigte Lederbekleidung hat oft viele Nähte, damit der Hersteller beim Ausschneiden des Stücks so viel Haut wie möglich verwenden kann.

Für welche Art von Leder Sie sich entscheiden, hängt davon ab, was Sie von der Jacke erwarten. Wenn Sie nach etwas Butterweichem suchen, priorisieren Sie Kalbsleder oder Lammfell, aber denken Sie daran, dass es möglicherweise nicht so haltbar ist wie ein dickes Biker-Fell.

Für die beste Qualität (und die höchsten Preise) müssen Sie nach Vollnarbenlederjacken suchen. Diese verwenden Häute von bester Qualität und sind aufgrund ihrer Dicke zunächst ziemlich steif. Sie werden ein wenig einbrechen, genau wie ein gutes Paar Derby-Schuhe , aber Sie werden mit einer natürlichen Patina und einer Jacke belohnt, die für Sie einzigartig ist.

Wenn Ihr Budget begrenzt ist, sind „Top-Narben“ -Leder günstiger. Diese haben die natürliche Maserung abgeschliffen und gestempelt, um dem Leder ein gleichmäßiges Aussehen zu verleihen. Noch billiger, Sie können großartige Lederalternativen wie Polyurethan erhalten, die auch diejenigen ansprechen, die den Look wünschen, aber die Verwendung von Tierhäuten vermeiden möchten.

Halten Sie beim Wiegen einer Jacke nicht beim Leder selbst an, sagt Clarke. Überprüfen Sie die Qualität der Reißverschlüsse und Knöpfe. Die Reißverschlüsse sollten sehr reibungslos und frei verlaufen, während die Knöpfe aus natürlichen Materialien wie Horn, Perlmutt und Corozo bestehen. Ein billig hergestelltes Kleidungsstück hat selten hochwertige Verzierungen.

Key Lederjacke Styles

Biker-Jacke

Der Biker, der böse Junge der Welt der Oberbekleidung, ist eine kurze Lederjacke, normalerweise in Schwarz, mit Nieten und asymmetrischen Reißverschlüssen. Ursprünglich von Motorradfahrern getragen, wurde der asymmetrische Schnitt so konzipiert, dass sich die Fahrer über ihre Fahrräder beugen können, ohne dass sich die Befestigungen in die Karosserie graben.

Die frühesten Beispiele waren eine eng anliegende Passform mit einer D-Tasche und Revers, die so konstruiert sind, dass sie nach unten klappen oder übereinander klappen und bis zum Anschlag reichen. Ein robustes Kleidungsstück, das aus Ziegenleder, Rindsleder oder Pferdefell geschliffen wurde. Dies ist der Stil, den Marlon Brandon in den 1950er Jahren trug.

Es ist größtenteils ein jugendlicher, kantiger Stil, der am besten zu schmalen Jeans getragen werden kann, aber es kann (im richtigen Büro) über einen geworfen werden Oxford Hemd und gestrickte Krawatte als Ersatz für einen Blazer. Egal für was Sie sich entscheiden, stellen Sie immer sicher, dass alles, was sich darunter befindet, leicht ist, da dieser Stil nahe am Körper geschnitten werden sollte.

Frisur für verschiedene Gesichtsformen

Feldjacke

Eines der am meisten unterschätzten Stücke militärischer Herrenbekleidung, das Feldjacke ist ein eiskalter Klassiker, der ursprünglich aus einem Baumwollbohrstoff gefertigt wurde, seitdem jedoch in Leder aktualisiert wurde.

Der M-65, wie er sonst genannt wird, ist normalerweise etwas länger als andere Modelle, hat mehrere Fronttaschen und einen Gürtel in der Taille. Oft mit einer versteckten Knopfleiste zugeknöpft, sieht es in sattem braunem Leder besonders gut aus. Wenn es unter die Taille fällt, hält es Sie wärmer und schützt Sie besser vor den Elementen.

Dies ist das Brot und die Butter von Marken wie Barbour und Belstaff, sagt der Blogger für Herrenmode Neil Thornton , der für führende Kaufhäuser wie Selfridges, Harvey Nichols und Harrods gearbeitet hat. Es ist der perfekte Winterstil, umso mehr, wenn Sie auf dem Land leben und eine taillierte Jeans, einen Grobstrick und ein klassisches Paar tragen Chelsea Stiefel .

Bomberjacke

Die OG-Fliegerjacke hat sich in den letzten Jahren zu einem echten Grundnahrungsmittel für Herren entwickelt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum.

Obwohl es in seiner einfachen Form konsistent ist - ein verkürzter Körper mit zentralem Reißverschluss und taillierter Taille und Manschetten - kann es aus glänzendem Nylon bis hin zu weichem, geschmeidigem Leder hergestellt werden.

Die Bomberjacke ist eine der vielseitigsten Oberbekleidungs-Silhouetten, die ein Mann besitzen kann. Sie wurde von Steve McQueen bis Hugh Jackmans Wolverine auf dem Bildschirm bevorzugt. Es kann seinen Träger vom Skinhead zum skandinavischen Chic bringen, aber die sicherste Paarung ist mit roher Denim und ein einfaches weißes T-Shirt oder Chambray Shirt .

Racer Jacke

Neben der Militär- und Sportbekleidung ist die Automobilwelt einer der größten Einflüsse der Herrenmode - Fahrschuhe, Rippenjeans und andere. Bringen Sie die beiden zusammen und wickeln Sie sie in Leder ein. Was Sie haben, ist die Rennjacke.

Als viele Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg nach Hause zurückkehrten, bemerkten sie den Fehler, dass sie Motorräder aus der Vorkriegszeit aufgemotzt hatten, um sie zwischen örtlichen Pubs und Cafés zu fahren, was die Notwendigkeit einer stromlinienförmigen, minimalistischen Leder-Rennjacke erforderte. Schweres Pferdefell und ein starker Hauptreißverschluss wurden als ausreichender Schutz für die jungen Rennfahrer angesehen, und in den 1960er Jahren war der Stil, der auch als 'Cafe Racer' bekannt war, zum Mainstream geworden.

Dieser ist leicht zu tragen und schmeichelt dem Körper, sagt Thornton. Es eignet sich hervorragend für die Präsentation breiter Schultern, oder Sie können sich für ein dickeres Leder entscheiden, wenn Sie eher eine leichte haben Körperform um zu betonen, was Sie nicht haben.

Fliegerjacke

Wie der Name schon sagt, war die Fliegerjacke wohl der Vater aller Lederjacken und wurde ursprünglich für Piloten entwickelt. Sperrig und mit einem Lammfell Heute ist es ein Statement-Investment für Flieger und stilvolle Zivilisten.

Um in mehrfacher Hinsicht kühl zu bleiben, stellen Sie sicher, dass Sie mit der Schichtung nicht über Bord gehen. Halten Sie es einfach und zeitgemäß mit einer einfachen Hose und einem leichten Strick oder T-Shirt . Gleichen Sie das Gewicht der Jacke aus, indem Sie sicherstellen, dass der Rest Ihres Outfits schmal geschnitten und maßgeschneidert ist, sagt Thornton.

Wenn Sie befürchten, dass Sie auf dem Weg zu einer Kostümparty mit Blitz-Thema aussehen, probieren Sie eine Option ohne Schaffellkragen aus. Das kommt dem nahe, was Harrison Ford als Indiana Jones trug.

Kunstlederjacken

Kunstlederjacken: Bei aller Coolness ist eine echte Lederjacke nicht die tierfreundlichste. Wenn Sie leidenschaftlich vegan sind und dennoch die ausfallsichere Rockstar-Atmosphäre nutzen möchten, ist eine Kunstlederjacke eine Option.

Kunstleder hat einen unfairen, aber nicht völlig ungerechtfertigten Ruf, billig und glänzend auszusehen. Der Schlüssel ist dann, es vor dem Kauf im Laden zu versuchen und zu sehen, wie die Jacke mit eigenen Augen aussieht, anstatt online zu kaufen. Es hält auch nicht so lange wie echtes Leder und ist dünner, was möglicherweise funktioniert, wenn Sie nur den Stil ausprobieren möchten oder eine schlankere Passform wünschen als dickes echtes Leder, das den Träger manchmal ertränken kann.

Die besten Lederjackenmarken

Belstaff

Belstaff ist eine Marke, die von allen Schauspielern der A-Liste bis zum Papst beliebt ist. Seit den 1920er Jahren stellt Belstaff Motorradausrüstung her. Die britische Marke bietet zwar verschiedene Arten von Lederjacken an, ist aber vielleicht am besten für ihre langen Stile mit Gürtel bekannt.

Suchen Sie nach Optionen, die von Hand gewachst wurden, um ein authentisches Tragegefühl zu erzielen, das sicherstellt, dass Ihre Jacke erst mit zunehmendem Alter besser wird. Es ist auch eine wasserabweisende Behandlung, was bedeutet, dass Sie keine Angst haben sollten, sie bei leichtem Regen zu tragen.

Cromford

Benannt nach dem Dorf Cromford in Derbyshire, dem Geburtsort der industriellen Revolution, war diese Marke ein Spezialist für Leder. Wildleder- und Lammfell seit über 45 Jahren. Basierend auf Marylebones Chiltern Street bietet es maßgeschneiderte, Maßanfertigung und ein Änderungsservice neben einer eigenen Sammlung, alle handgefertigt in London.

Zu den Kunden zählen Prominente und Garderobendesigner für Filme, die vermutlich von der Lederernte der Marke der Superlative verführt werden, die von kleinen Gerbereien in ganz Europa handverlesen wird.

Schott NYC

Seit über einem Jahrhundert kreiert die Familie Schott authentische Produkte in den USA. Irving Schott entwarf und produzierte die erste Leder-Motorradjacke für einen Long Island Harley Davidson-Händler. Für diese neue Generation von Bikern war der Perfecto ein Symbol für Aufregung, Abenteuer und Gefahr.

Dies ist die Jacke, die Marlon Brando trug und die in The Wild One auf seinem Motorrad saß - und es heißt, dass James Dean ohne seine kaum gesehen wurde. In den 1970er und 1980er Jahren war der Perfecto die Uniform für Rockstars wie The Ramones, Blondie, Joan Jett und The Sex Pistols. Es ist eines dieser seltenen Designs, das immer cool sein wird, aber die Marke hat auch ihr Know-how erweitert, um auch hochwertige Renn- und Fliegerjacken herzustellen.

Alle Heiligen

AllSaints wurde 1994 gegründet und ist bekannt für seine Lederjacken. Es bietet eine der umfassenden Auswahlmöglichkeiten auf der Hauptstraße. Ideal für diejenigen, die eine suchen Grunge Schauen Sie, der charakteristische Stil hier ist ein gewaschenes und leicht verzweifeltes Finish in verkürzten modernen Stilen wie Bikern und Bombern.

Wie es von einer Marke zu erwarten ist, die mit einer kräftigen Portion Rock'n'Roll-Haltung entwirft, erwarten Sie weiche, geschmeidige Leder, die alle schlank in einer Palette aus dunklen Grau- und Schwarztönen geschnitten sind, die den Rest der Hauptkollektion ergänzt.

HM

Der schwedische Mega-Einzelhändler H & M bietet Jacken aus echtem und Kunstleder zu äußerst günstigen Preisen an. Wenn Sie eine Hauptstraße kaufen, können Sie experimenteller und modischer sein und mehr als ein Design besitzen, ohne Ihr Auto verkaufen zu müssen.

Aber es geht nicht nur um einfache Styles, sondern auch um Biker aus Kunstleder für die Kosten eines Abends. Es werden auch Jacken aus hochwertigem Echtleder angeboten, die immer noch ihrem Preis entsprechen. Das Sortiment ändert sich ziemlich häufig, aber die Marke tendiert dazu, sich an bewährte Stile zu halten.

Norton

Die Norton Motorcycle Company - ehemals Norton Motors - ist eine britische Motorradmarke, die ursprünglich aus Birmingham stammt. Es wurde 1898 als Hersteller von Armaturen und Teilen für den Zweiradhandel gegründet. Die Modeseite des Unternehmens befindet sich heute in spanischem Besitz und produziert eine breite Palette von von Motorrädern inspirierten Lederjacken, die das Erbe der Marke nutzen.

Erwarten Sie eine Mischung aus klassischen und zeitgenössischen Stilen, wobei die Cafe Racer-Stile - komplett mit Kontrastarmstreifen - die herausragenden Stücke sind.

Saint Laurent

Die Renaissance von Keanu Reeves erlebte einen Höhepunkt, als der erfahrene Thespian in einer Reihe von Schwarz-Weiß-Anzeigen für das Luxusmodehaus Saint Laurent auftrat. Reeves sah natürlich majestätisch aus, aber die Bilder wären nichts gewesen, wenn nicht die wunderschön einfache Saint Laurent Lederjacke gewesen wäre, die Reeves trug.

Der schwarze LJ hat sich zu einem festen Bestandteil des Rock'n'Roll-Labels in High Fashion entwickelt. Er verfügt über ein klares, minimalistisches Design und einen schlanken Schnitt für die Arena. Dies ist die Lederjacke, wie sie von Hollywoods Besten geliefert wird.

Zara

Zara bietet High-Fashion-Takes für Leute mit einem hohen Budget und ist der erschwingliche Ort, um ein Statement abzugeben. Echte Lederjacken, die knapp über der Marke von 100 GBP liegen, werden mit Kunstlederoptionen ausgestattet, die knapp darunter liegen.

Das Stilspektrum reicht von einfachen Bombern bis hin zu umwerfenden Pufferjacken. Die wirklichen Stars dieser Saison sind jedoch die klobigen Fliegerjacken mit einem galanten Lammfellkragen.

Akne

Acne Studios, der König der Scandi-Marken, tritt dem minimalistischen Klischee entgegen, indem er einen maximalistischeren High-Fashion-Ansatz bevorzugt. Dies zeigt sich in den butterweichen Napa-Lederjacken von Landebahnkragen und einer Überladung metallischer Reißverschlüsse bis hin zu völlig unnötigen, aber unbestreitbar eleganten Taillenbändern mit Gürtel.

Passungen bei Akne sind entweder übergroß oder hoch geschnitten und extrem eng um die Schultern geschnitten. Es gibt keinen Mittelweg, wenn Sie auffallen möchten.

Mango

Der spanische High Street-Riese Mango Man repräsentiert einen klassischeren Stil als seine kantigeren Gegenstücke zu den Trends entlang der Straße. Erwarten Sie dann ein schlankes Design mit subtilen Details, die sich in einer Reihe von Stilen nicht verkocht anfühlen, wie Sie es von einem ansprechenden Laden auf der Hauptstraße erwarten.

Staubige Brauntöne bieten eine Alternative zu poliertem Schwarz, während der herausragende Stil eine unkomplizierte Bikerjacke ist, die frei von all diesen glänzenden, auffälligen Reißverschlüssen ist und ein ordentlich gekerbtes Revers hat, das von der Schneiderei eingeklemmt wird.

Echte McCoys

Die kultige japanische Vintage-Marke Real McCoy's ist stark vom Americana der 50er und 60er Jahre beeinflusst. Wenn es also um ihre erstklassige Auswahl an Lederjacken geht, denken Sie mehr an Marlon Brando im Klassiker The Wild One von 1953 als an alles, was in diesem Jahrhundert hergestellt wurde.

Achten Sie im Vintage-Stil auf vorbildliche Details, von Retro-Gold-Talon-Reißverschlüssen über einen umweltfreundlicheren pflanzlichen Bräunungsprozess bis hin zu geschwungenen Außentaschen-Nähten und einem seidigen Rayon-Futter.

beste jeans für männlichen körpertyp

Reiss

Entsprechend seiner maßgeschneiderten Ästhetik bietet das Premium-Label Reiss eine Reihe eng anliegender Lederjacken wie Bomber und Racer an, die ebenso geschnitten sind wie seine Anzüge .

Wenn Sie am oberen Ende der Hauptstraße sitzen, werden die erhöhten Preisschilder in der Regel durch eine bessere Lederqualität und stärkere Oberflächen an den Reißverschlüssen und Knöpfen ergänzt, als Sie es anderswo finden.

Lewis Leathers

Als Handelsname des ältesten britischen Motorradbekleidungsunternehmens, D. Lewis, können Sie die Dämpfe mit den Lederjacken dieses authentischen Biker-Labels, das 1892 gegründet wurde, praktisch riechen.

Die Firma versorgte frühe Flieger, Autofahrer und Motorradfahrer mit Schutzkleidung gegen das kalte und feuchte britische Klima. Mitte der 1950er Jahre wurde dann die Lederjacke Bronx hergestellt, eines der ersten Produkte, das sich direkt an den Teenager-Modemarkt der Nachkriegszeit richtete und von den kräftigen Jungs und Rockern der 1960er Jahre weit verbreitet war. Wir empfehlen Ihnen dringend, dasselbe zu tun.

Die Vor- und Nachteile von Lederjacken

Nicht: Verwenden Sie Ihren lokalen Trockenreiniger

Die Ergebnisse einer professionellen Reinigung sind nicht immer zufriedenstellend und verschlechtern häufig das Aussehen und das Finish der Haut, sagt Clarke, der vorschlägt, einen Spezialisten aufzusuchen oder die Drecksarbeit selbst zu erledigen.

Verwenden Sie ein feuchtes Tuch oder einen Schwamm mit Seifenwasser - kein Bleichmittel -, um alle Flecken abzuwischen. Versuchen Sie es jedoch zuerst in einem Bereich, der nicht sichtbar ist, z. innerhalb der Säume oder im Achselbereich. Dann mit einem sauberen weichen Tuch trocknen.

Tun Sie: Kaufen Sie eine Jacke, die passt

Es ist unbedingt erforderlich, eine Jacke zu finden, die sich angenehm anfühlt und zu Ihrem Image passt. Trendorientierte Styles kommen und gehen. Entscheiden Sie sich also für eine der oben genannten klassischen Formen und tragen Sie sie länger mit mehr.

Nicht: Tragen Sie es im Regen

Dies wird dazu führen, dass die Haut trocken und steif wird, sagt Clarke. Wenn Sie dies tun und Ihre Jacke noch nicht wasserdicht ist, lassen Sie sie auf natürliche Weise trocknen, und verwenden Sie anschließend einen Conditioner oder eine Ledererneuerungslotion, um Risse zu vermeiden.

Tun Sie: Gehen Sie neutral

Wie bei den meisten Kleidungsstücken, die in Ihrem Kleiderschrank hängen, lohnt es sich, sich für Schwarz oder Braun zu entscheiden, wenn Sie eine Lederjacke optimal tragen möchten.

Nicht: Angenommen, Sie müssen neu kaufen

Wenn Ihre Brieftasche keinen neuen Stil aufweist, denken Sie an Vintage. Hier lohnt es sich, offline einzukaufen, da Geruch, Zustand und allgemeine Passform am besten persönlich untersucht werden.

Tun Sie es: Richtig lagern

Hängen Sie Ihre Jacke an einen abgerundeten oder gepolsterten Kleiderbügel. Über scharfe Formen drapiertes Leder wird sich dehnen und zu dieser Form formen, sagt Clarke.

Nicht: Denk, du bist der Eine

The Matrix war ein sehr stylischer Film, aber versuchen Sie, Neos Mantel zu bewältigen (alles, was wirklich tiefer als Ihre Oberschenkel endet), und Sie werden wie ein Portier der 90er Jahre in einem schlechten Nachtclub aussehen.